Entenrilettes

Zutaten (4 Personen):

3 Stück. Entenkeulen
7 dl Wasser
1 Stiel Thymian
1 / 2 Stück. rote Zwiebel
1. Lauch
1. Karotte
3 Knoblauchzehen
10 Stück. schwarze Pfefferkörner
2 EL. groben Senf
möglich. Salz
12 dünne Scheiben Roggenbrot
25 g Butter
Cornichon
Schnittlauch
Salat

Zubereitung:

  1. Erst die Zutaten in einem Topf kochen und unter einen Deckel für 90 Minuten. Fett und Schaum unterwegs entfernen.
  2. Entfernen Sie die Keulen nehmen Sie das Fleisch aus den Beinen und liegen Sie das Fleisch zurück in den Topf, und lassen Sie es unter einem Deckel für noch 45 Minuten kochen.
  3. Deckel entfernen und ungefähr 5 min. kochen lassen, bis zu die Rilettes einer Konsistenz wie Brei haben. Schlagen Sie sanft in der Mischung, bis das Fleisch in dünne Streifen ist.
  4. Würzen Sie die Entenrilettes mit grobem Senf und ein wenig Salz. Gießen Sie es auf die Terrinen und stellen Sie sie gekühlt. Haben Sie ein bisschen Entefett ist es eine gute Idee, die Rilettes damit zu bedecken.
  5. Butter und Brot knusprig auf einer Pfanne bei geringer Hitze braten.
    Butter die Rilettes auf die Roggenbrot Scheiben und mit Cornichon, Schnittlauch, Salat und grobes Salz servieren.