Entenragout

Zutaten (4 Personen):

3 Stück Entenkeulen
¼ Knollensellerie, geschält und in Würfel geschnitten
Karotte, geschält und in grobe Stücke geschnitten
1 Zwiebel, in Viertel geschnitten
1 Liter Wasser
2 dl Rotwein
1 EL. Tomatenpurée
50 g Butter, in Würfel
Salz und Pfeffer
500 g Parpadelle Pasta, gekocht nach den Anweisungen auf dem Paket
2 Stück. Karotten, geschält und in dünne Streifen geschnitten
100 g Pfifferlinge, gereinigt
1 / 2 dl Schnittlauch, fein gemahlen
1 EL. Olivenöl
Parmesan Käse in Flocken

Zubereitung:

  1. Liegen Sie  Entenkeulen, Sellerie, Karotten und Zwiebeln auf Backpapier und backen Sie die im Ofen bei 250 ° C für 25 min.
  2. Nehmen Sie die Entenoberschenkeln und Gemüse aus dem Ofen und in einem Topf mit Wasser und lassen Sie es kochen 1 1/2 Stunden unter einen Deckel. Nehmen Sie Schaum weg.
  3. Heben Sie die Entenkeulen aus dem Topf und lassen Sie sie kühlen ein bisschen.
  4. Nehmen Sie das Fleisch aus den Beinen und liegen Sie das Fleisch wieder in der gesiedeten Kochenlage. Lassen Sie den Eintopf in 35 min leicht kochen und fügen Sie dann Butter hinzu.
  5. Risten Sie die Pfifferlinge in Olivenöl und fügen Sie zuletzt die Karotten hinzu. Gießen Sie den Eintopf auf  die Pfifferlinge und fügen Sie die Papardelle hinzu.

Servieren Sie das Gericht mit gehackten Schnittlauch und Parmesan.